Biologische Wertigkeit von Eiweiß was ist das?

Geschrieben von Egger-Apotheke-Passau am . Veröffentlicht in Abnehmen, Allgemein, Ernährung

Biologische Wertigkeit, was ist das?

Biologische Wertigkeit, was sagt sie aus?

  • Die biologische Wertigkeit sagt aus, wieviel Gramm Eiweiß der Körper aus 100 Gramm Nahrungseiweiß bilden kann.

 

  • Referenzwert ist das Vollei –  biologische Wertigkeit ist 100 

>>>  aus 100 g Vollei kann vom Körper 100g körpereigenes Eiweiß gebildet werden

  • die Aminosäure- Zusammensetzung vom Ei stimmt nahezu mit dem menschlichen Eiweiß überein.

  • Das biologisch hochwertigste Eiweiß aus nur einer Proteinquelle ist Molkeprotein mit einer biologischen Wertigkeit von 104.
  • Einige Aminosäuren müssen unbedingt mit der Nahrung zugeführt werden, das sind die sogenannten essentiellen Aminosäuren.
  • Andere wiederum kann der Körper selbst aus anderen Nahrungsbestandteilen selbst synthetisieren, hier spricht man von nicht essentiellen Aminosäuren.
    Eine limitierende Aminosäure ist diejenige essentielle Aminosäure eines Proteins, die in der geringsten Menge vorkommt
  • Sie bestimmt die biologische Wertigkeit eines Eiweiß, da ein Aufbau von körpereigenem Eiweiß nur dann erfolgen kann, solange diese , in geringster Menge vorhandene Aminosäure
    ausreichend zur Verfügung steht, d.h. solange alle benötigten Aminosäure auch vorhanden sind. (Bsp. In Vollei ist die limitierende (begrenzende) Aminosäure L-Threonin. 
  • Der Körper kann nur solange körpereigenes Eiweiß aufbauen, solange diese limitierende (begrenzende) Aminosäure vorhanden ist.)

Kombiniert man pflanzliches Eiweiß mit tierischem Nahrungseiweiß intelligent ( Bsp. Vollei mit Kartoffel mit der limitierenden Aminosäure L-Methionin), welches gerade diese bei Vollei limitierende Aminosäure in ausgleichender Menge besitzt, kann man die biologische Wertigkeit erhöhen.

Es erfolgt quasi ein Mengenausgleich der jeweils limitierenden Aminosäure, es kann mehr Körpereiweiß aus der Kombination aufgebaut werden, als aus den einzelnen Proteinquellen allein.

  • 100g Vollei entsprechen 100g Körpereiweiß
  • 100g Kartoffelprotein entsprechen 64,0 Körpereiweiß
  • Kombination aus 36g Vollei +64g Kartoffelprotein entsprechen aber dann 136g Körpereiweiß.

Um das Gleichgewicht zwischen Auf- und Abbau von Eiweiß zu halten muß der Mensch gewisse Mengen an Eiweiß bzw. Protein zu  sich nehmen!
Sie wollen wissen wieviel Eiweiß Sie benötigen?

Kontaktieren Sie uns hier  >>>

 

Be Sociable, Share!

    Tags: , , , ,

    Trackback von Ihrer Seite.